Schneider Stahlbau AG
St. Dionys 15 · CH-8645 Jona
Tel. +41 55 224 39 39
Fax +41 55 224 39 40
schneider juhui.antispam@protection.nospam stahlbau.ch

Aktuell

Überdachung Stahllager

Neubau Safnernbrücke

Wehrklappe WKW Holenstein

Helikopterlandeplatz Walenstadt

ZSA Pfannenstiel

Wartehallen Bellevue Zürich

Qualität auf höchstem Niveau

Nach dem erfolgreichen Audit des schweizerischen Verein für Schweisstechnik (SVS) vom 9. Juni 2015 ist unser Unternehmen gemäss der neuesten Stahlbaunorm EN1090-1 und EN1090-2 zertifiziert. Diese gilt ab dem 1. Juli 2015 für sämtliche Hersteller von Stahltragwerken und Aluminiumtragwerken in ganz Europa.

 

 >> Zertifikat

Wir setzten auf neuste Technik

Instandsetzung Rheinbrücke Reichenau

Neue Glattbrücke Zwicky Areal

Schweizer Stahlbaupreis Prix Acier 2014

 

Der renommierte Schweizer Stahlbaupreis Prix Acier existiert seit 2005 und wurde am 15. Oktober 2014 im Auditorium Maximum der ETH Zürich zum 5. Mal vergeben. Ausgezeichnet wurden Bauwerke, welche exemplarisch für die architektonische Qualität und technische Leistungsfähigkeit des Schweizer Stahl- und Metallbaus stehen. Der Preis 2014 wurde mit Unterstützung der Dachorganisation des Stahl- und Metallbaus «Stahlpromotion Schweiz» realisiert und erhält damit eine breite Abstützung durch die Branche. Berücksichtigt wurden deshalb nicht nur Stahlbauten, sondern auch Projekte im Bereich Metallbau, sofern Stahl als Baumaterial eingesetzt wurde. Die eingereichten Projekte wurden im September durch eine ausgewiesene Fachjury des Stahlbau Zentrums Schweiz ausgelobt.


Schneider Stahlbau AG erhielt eine Auszeichnung für das Projekt Birsbrücke in Birsfelden und eine Anerkennung für das Haus Müller in Zürich.

 

Ameise und Elefant gehen gemeinsame Wege

 

Während 116 Jahren war die Schneider Stahlbau AG in Jona im Besitz der Familie Schneider. Was 1898 mit Anton Schneiders einfacher Schlosserei begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem renommierten Stahlbauunternehmen, das sich im Segment Brücken- und Hochbau sowie Spezialkonstruktionen in der gesamten Schweiz etabliert hat.


Im Zuge der Nachfolgeplanung haben sich die Aktionäre zum Verkauf des Unternehmens per 01.06.2014 an die Jörimann Stahl AG Bonaduz/Walenstadt entschlossen. Ein massgebliches Kriterium war die Erhaltung der ca. 50 Arbeitsplätze mit einer zukunftsorientierten Sicherung und Weiterentwicklung des angestammten Firmengeschäftes. Die Schneider Stahlbau AG mit dem bekannten Elefanten als Logo wird als eigenständige Unternehmung weitergeführt.


Die Jörimann Stahl AG ist in verschiedenen Nischenbereichen wie Einbaustahl für Tunnel- und Stollenbau, Bahntechnik, Stahlstützen für Lärmschutz- Steinschlag- und Lawinenverbauungen sehr erfolgreich.


Die beiden Firmenlogos Ameise und Elefant garantieren gemeinsam für „starke Leistung und Qualität“.


Mit insgesamt 130 Mitarbeitern und einem Stahlausstoss von ca. 14‘000 to/Jahr wird die Firmengruppe in Zukunft zu den grössten Stahlbaubetrieben der Schweiz gehören.

 

Flughafen Zürich, Aufwertung Terminal 2

Abfang- und Tragjoche SBB

> Schneider Stahlbau >> Aktuell
Jud Grafik+Internet
kompetent fair offen preiswert